+49 (0) 6196 5605-50
    • De
    • UK

PALETTENREGAL

  • Einfahrregal-01
  • Einfahrregal
  • Einfahrregal-03
  • Einfahrregal-04

Einfahrregal

Das (Drive-In) Einfahrregal verbessert gegenüber einem herkömmlichen Palettenregal noch einmal den Raumnutzungsgrad. Dies wird durch einen weitgehenden Verzicht auf die Fahrgänge erreicht. Das Einfahrregal eignet sich insbesondere für die Lagerung großer Mengen identischer Artikel, da ein Einzelzugriff auf die Paletten nicht gewährleistet ist. Im Einfahrregal können auch solche Artikel in einer mit Blocklagerung vergleichbaren Dichte gelagert werden, die dafür sonst zu instabil wären.

Standard-Komponenten unseres Palettenregal-System stellen eine ideale Basis für das Einfahrregal dar. Verfügbare Stützenbreiten von bis zu 140 mm erlauben auch den Einsatz von Einfahrregalen bei großen Hallenhöhen.

Haben Sie ein Projekt ?

 

Wichtige Produktmerkmale:

Die Konsolen des Einfahrregals werden einfach in die Regalrahmen eingehängt und sind in einem Höhenraster von 50 mm individuell verstellbar.
Für jeden Kanal kann eine spezifische Höhenteilung festgelegt werden.
Die Konsolen tragen die stabil ausgeführten Auflageschienen, die eine exakte Führung der Paletten im Einfahrregal sicherstellen.

Je nach Aufgabenstellung unterscheidet man bei Einfahrregalen drei verschiedene Basistypen: Einseitig bediente Regale, beidseitig bediente Regale sowie Durchfahrregale. Während ein- und beidseitig bediente Einfahrregale nach dem LIFO- (last in, first out) Prinzip betrieben werden, werden Durchfahrregale nach dem FIFO- (first-in, first out) Prinzip betrieben. Bodenmontierte Führungsschienen für Stapler und Paletten schützen die Einfahrregale.

Ludwig Schokolade-einfahregal02 Ludwig Schokolade-einfahregale03