+49 (0) 6196 5605-50
    • De
    • UK

Fachbodenregal

  • Würth-Modyf-fachbodenregal-04
  • das_fachbodenregal-01
  • das_fachbodenregal-03
  • Bespiel von Fachbodenregal
  • 01-Fachbodenregal

Fachbodenregal

Das System ist ähnlich einem Palettenregal aufgebaut, d.h. es besteht aus fertigen Regalrahmen (offen oder mit glatten lackierten Stahlblechseiten geschlossen).

Diese Regalrahmen werden durch die mit Längsversteifungen versehenen Böden und Kreuzverbindungen in gewissen Abständen so verbunden, dass die Längsaussteifung gewährleistet ist.

Die Fachböden liegen auf speziellen Bodenträgern und sind in Längen von 1.000 mm bis 1.250 mm lieferbar. Sie sind in einem Raster auf Bodenträgern aufgelegt. Regaltiefen von 300 mm – 800 mm möglich

Tragkräfte sind bis 250 kg/Fachboden möglich. Große Stückzahlen sind auch in Sondermaßen machbar!

Diese Fachböden sind zur Aufnahme von Fachteilungsblechen paarweise geschlitzt.

Als weiteres Zubehör sind Rückwände, Schüttgutblenden und Sockelbleche etc. erhältlich.

Haben Sie ein Projekt ?

Beispiel-Fachbodenregal

Das System ist ähnlich einem Palettenregal aufgebaut, d.h. es besteht aus fertigen Regalrahmen, in die entsprechend den Belastungen, verschiedene Tragbalkentypen eingehängt werden.

Es entsteht dadurch ein in Längsrichtung stabiles System, so dass keine Kreuzverbinder erforderlich sind.

Auf diese Tragbalken können dann Blechpaneele, Profilpaneele, Spanplatten auf- oder eingelegt werden.

Die Regalständer sind in einem Raster von 50 mm gelocht, so dass die Tragbalken in diesem Raster umgehängt werden können.

Die Breite der Regalfelder hängt von der Länge der Tragbalken ab und ist bis zu 3000 mm möglich.

Als Zubehör können Seitenwände aus Maschendraht oder Schlitzwände zum Einhängen von Kunststoffkästen geliefert werden.

prorack-losung

  Prospekt des Fachbodenregals